Autor: <span class="vcard">Official Pentarium</span>

Nächster Gig 08.02.2020

Wir haben die Ehre mit Entoria und Bulletrail in der Goldenen Krone in Darmstadt zu spielen

Event:


Nächster Gig 02.11.2019 bestätigt: Nebelforst Night II in Hanau

Wir teilen am 02.11.2019 die Bühne mit Hávamál, Blakylle und Varus.

Facebook Event:


New Evil Music 15 Jahre Nostalgie-Show

Wir spielen am 11.10.2019 im Steinbruch-Theater.
Mit dabei sind BÖSEDEATH, Hopscotch, Leagal Hate, Lunatic Dictator und Mein Kopf Ist Ein Brutaler Ort.

Der Link zum Facebookevent ist hier:


Nachtleben 14.09.2019

Wir spielen im Nachtleben, in Frankfurt.
Mit dabei sind: Sapiency, All Will Know und Third Wave

Den Facebook Link für die Veranstaltung findet ihr hier


Auftritt in der Blackland Bar in Berlin

Am 21. Juni geht es für uns nach Berlin! Im Rahmen der „Fête de la Musique“ spielen wir in der Blackland Bar.

Homepage: www.blackland.eu
Facebook: Blackland – Berlin Rock & Metal Bar
Event: FacebookEvent


Break Your Neck Extended Festival

Das Break Your Neck Extended Festival findet am 18.04.2019 statt.

Mit dabei sind:

Pentarium(Melodic-Death-Metal) aus Darmstadt
Bulletrail (Death-Thrash Metal) aus Stuttgart
Surface (Olympic-Thrash-Death Metal) aus Hamburg
GodSkill (Blackened-Death Metal) aus Heilbronn
Gefrierbrand (Blackforest-Metal) aus Pforzheim
Mindead (Metal) aus Ludwigsburg
Eisregen (Dark-Metal )aus Thüringen

Hier geht es zur Facebook Veranstaltung:

Karten gibt es HIER


Metal Up Your Life 7

Facebook Veranstaltung:

Karten erhaltet ihr in unserem Merch-Shop hier:


Das Ende einer Reise…

Mit Zwischenwelt haben wir für uns ein wichtiges Kapitel geschlossen, das vor über 10 Jahren begonnen hat. Die wenigstens dürften Wissen, dass fast das ganze Material auf Zwischenwelt aus unserer Anfangszeit stammt. Die Ausnahmen bilden Nekropolis und Rise Of The Outer Gods. Die beiden haben wir extra für Zwischenwelt geschrieben.
Mit Stare Into Darkness findet man sogar den allerersten Pentarium-Song auf der Platte.
Aufgrund des Alters der Songs und der musikalischen Bandbreite wussten wir, dass Zwischenwelt kein einfaches Album werden würde.

Aber welche Metalband hat schon Angst vor Kritikern und Massenmeinung?

Eure Zuschriften aus aller Welt, die Reaktion während und nach unseren Konzerten und die Tatsache, dass unsere Alben sogar am anderen Ende der Welt Abnehmer finden, zeigt uns wie gut die Scheibe ankommt.
VIELEN VIELEN DANK DAFÜR!!!!

Fragt Ihr euch noch warum wir diesen Text hier verfasst haben oder ahnt Ihr es schon?
Wir sind trotz Zwischenwelt und Konzerten nicht faul gewesen. Wir werkeln schon an der nächsten Scheibe und wie die Überschrift und der Einleitungssatz vermuten lassen, wird der neue Silberling etwas anders als von uns gewohnt ausfallen.

Also haltet die Augen und Ohren offen, wir melden uns bald mit neuen Infos.

ABGOTT kommt in 2019


The music of the Germans shows a band that has developed and matured

Vom hohen Norden her trudelt ein kurzes aber knackiges Review zu Zwischenwelt ein! Es kommt aus Norwegen und wurde von Ulf Backstrøm von Permafrost.today geschrieben.

Einen kleinen Klick hier und ihr könnt es selber lesen. Da es, wie soll es auch anders sein, in Norwegisch geschrieben ist gibt es hier im Post direkt die englische Übersetzung.

 

Stay Heavy \m/

 


Pentarium geben von der ersten Albumsekunde an alles und zeigen, was sie draufhaben – und das ist gar nicht wenig!

Ein sehr schön geschriebenes Review kommt diesmal von https://www.kalle-rock.de, geschrieben von Louisa.

Einfach hier selber durchlesen und daran erfreuen.